Wein des Monats - May 2021

Rivaner DQ trocken 2020 Weingut Klaus Schneider, Jesuitenhof, Dirmstein, Pfalz, Deutschland

 

Auf dem Jesuitenhof in Dirmstein bei Worms wird bereits seit 1803 Wein gemacht. Klaus und Andrea Schneider gründeten im Jahr 1986 das Weingut in der heutigen Form. Auf 25 ha werden Riesling- und Bur-gunderweine erzeugt. 2011, nach Abschluss seines Önologie-Studiums, ist der Sohn Moritz für die Herstellung der Weine mitverantwortlich. Der Jesuitenhof ist ein familiengeführtes Weingut mit dem Anspruch, au-thentische Pfälzer Weine auf hohem Qualitätsniveau zu erzeugen!

Rivaner ist Müller-Thurgau! Der Wissenschaftler Hermann Müller aus dem Schweizer Kanton Thurgau züchtete 1882 eine Rebsorte, die später nach ihm "Müller-Thurgau“ be-nannt wurde. In der Annahme, dass die Eltern der Neu-züchtung Riesling und Silvaner seien, entstand außerdem der Name Rivaner. Inzwischen weiß man, dass die Neu-züchtung aus Riesling und der Sorte Madeleine Royal entstanden ist.

Unser Rivaner Dirmsteiner Scharzerde zeigt im Glas ein funkelndes helles Strohelb, in der Nase haben wir fruchtige Noten, deutlich reife Birnen, dahinter blumige Nuancen und eine feine Muskatnote. Der Rivaner ist angenehm leicht und schön spritzig. Unser Urteil: ein wunderbarer Schoppen für wenig Geld!

 

1 L-Flasche 5,90* €

* Alle Preise inkl. 19% MwSt, enthält Sulfite

(Beim Kauf von 12 Flaschen, erhalten Sie eine weitere als Rabatt!)